Heine verlängert in Furtwangen

 

Fußball: (daz) Landesligist FC Furtwangen setzt in der Trainerfrage auf Kontinuität. Am Wochenende einigten sich die Vereinsführung und Spielertrainer Tim Heine auf eine Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit in der kommenden Saison 2013/14. Für Heine wird es bereits die dritte Saison bei den Bregtälern sein.

„Sowohl wir als Verein auch Tim Heine selbst hatten großes Interesse an der Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit. Wir hatten ein sehr gutes Gespräch miteinander und sind schnell zu einem Ergebnis gekommen. Wir freuen uns, denn die Zusammenarbeit hat zuletzt Früchte getragen, so dass wir auch sehr zuversichtlich in eine dritte gemeinsame Saison gehen werden“, sagte Furtwangens Spielausschussvorsitzender Peter Mark. Heine selbst hat „nach wie vor viel Spaß“ bei seiner Tätigkeit. „Die Mannschaft zieht gut mit und die Ergebnisse stimmen. Zudem bieten mir Verein und Umfeld alle Möglichkeiten. Wir ziehen an einem Strang“, so Heine, der die Doppelfunktion beibehält. „Ich fühle mich fit und in der Lage, weiterhin selbst zu spielen.“