Termine Aktive

Keine Termine

Termine Jugend

Keine Termine

Termine Verein

Keine Termine
mahler BGS www_siedle_logo burger volksbank Klausmann_2 CHahn_modifiziert_2 Hermann Ausbildung_Sparkasse braun bks ganter Rutschmann_2 ins_diamant
Fehler
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING

1:1 gegen den SV Denkingen

Das Furtwanger Team zeigte nach seiner klaren 0:7-Pleite in Löffingen daheim gegen das Spitzenteam aus Denkingen eine gute Antwort. Bei strömendem Regen entwickelte sich ein Landesligaspiel auf gutem Niveau. Der Tabellendritte aus Denkingen wollte aus einer kompakten Abwehr heraus seine Chancen suchen.
Doch von Beginn an bestimmten die Platzherren das Spielgeschehen. Bereits nach fünf Minuten vergab Florian Kaltenbach die mögliche Führung der Furtwanger. In der 10. Minute schlug der freistehende Tim Geiger im Denkinger Strafraum einen Haken zuviel. Nach einer Viertelstunde lief der Furtwanger Torjäger Jan Meier seinem Gegenspieler davon, jedoch konnte sein Schuss vom gegnerischen Torhüter noch an die Latte gelenkt werden.

Weiterlesen: Heimspiel gegen den  SV Denkingen

Wichtiger Heimsieg gegen Geisingen

Bei strömendem Regen entwickelte sich im Bregstadion kein gutes Landesliga-Spiel. Man merkte beiden Mannschaften an, dass es in dieser Partie um sehr viel geht. Furtwangen musste mit dem "letzten Aufgebot" antreten. Auf der Bank saßen nur Spieler der Reservemannschaft, von der auch zwei Spieler in der Startformation des Gastgebers standen. Die Liste der verletzten Spieler hatte sich noch durch Jan Meier, Steffen Holzapfel und Tim Geiger erweitert.

Zweikampf zwischen dem Furtwanger Jens Fichter (links) und dem Geisinger Isa Sabuncuo. Am Ende feierten die Bregtäler einen glücklichen 1:0-Sieg. Foto: Gerd Kienzler Foto: Schwarzwälder Bote

Weiterlesen: FC 07 - SV Geisingen

Lokalderby gegen FC Schonach
Der FC Schonach verlor am Mittwochabend das Derby gegen den FC Furtwangen. Furtwangen machte damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt, Schonach muss nun auch zittern. Das erste Zeichen gegen ersatzgeschwächte Furtwanger setzte der Gastgeber. Torjäger Gildas Asongwe hatte in der achten Minute aber noch nicht genügend "Zielwasser" getrunken. Dies sollte sich später ändern. Besser machte es im Gegenzug der Furtwanger Steffen Holzapfel. Nach einem langen Ball aus der Abwehr heraus zog der Furtwanger aus 16 Metern einfach einmal ab. Sein Schuss landete via Innenpfosten unhaltbar für FCS-Torwart Fabian Thiel im Netz.

Weiterlesen: Spielberichte Auswärtsspiele in Hilzingen und Schonach