Termine Aktive

Sa Nov 23 @15:00 -
FV Walbertsweiler-Reng. - FC 07
So Nov 24 @14:45 -
SV Nußbach - FC 07 II
So Dez 01 @14:30 -
SpVgg F.A.L. - FC 07
Sa Dez 07 @15:00 -
FC 07 - FC Schonach

Termine Jugend

Keine Termine

Termine Verein

Keine Termine
volksbank CHahn_modifiziert_2 braun ins_diamant ganter www_siedle_logo mahler Rutschmann_2 BGS Hermann bks Ausbildung_Sparkasse Klausmann_2 burger
Fehler
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING
Lokalderby gegen FC Schonach
Der FC Schonach verlor am Mittwochabend das Derby gegen den FC Furtwangen. Furtwangen machte damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt, Schonach muss nun auch zittern. Das erste Zeichen gegen ersatzgeschwächte Furtwanger setzte der Gastgeber. Torjäger Gildas Asongwe hatte in der achten Minute aber noch nicht genügend "Zielwasser" getrunken. Dies sollte sich später ändern. Besser machte es im Gegenzug der Furtwanger Steffen Holzapfel. Nach einem langen Ball aus der Abwehr heraus zog der Furtwanger aus 16 Metern einfach einmal ab. Sein Schuss landete via Innenpfosten unhaltbar für FCS-Torwart Fabian Thiel im Netz.

Weiterlesen: Spielberichte Auswärtsspiele in Hilzingen und Schonach

Wichtiger Heimsieg

Die Furtwanger feierten am Samstag einen wichtigen 2:1-Heimsieg gegen den FC Überlingen. Von Beginn an merkte man den Platzherren an, dass sie unbedingt die Punkte im Bregstadion behalten möchten, denn die Furtwanger gingen gleich aggressiv zu Werke. So stand Jan Meier bereits in der ersten Minute am Strafraum völlig frei, doch sein Schuss ging knapp am Tor vorbei. Nur eine Minute später war es Steffen Holzapfel, der am Fünfmeterraum freistehend an den Ball kam, doch der Überlinger Torhüter verhinderte per Reflex die Führung des Gastgebers. 

Weiterlesen: wichtiger Heimsieg

Niederlage in Bad Dürrheim

 

Der Bad Dürrheimer Sieg war über die 90 Minuten gesehen kaum gefährdet. Die Furtwanger waren zu defensiv eingestellt und konnten sich kaum Chancen erarbeiten.
Enrique Blanco, FC Bad Dürrheim: "Wir wussten, dass es für uns gegen Furtwangen ein schweres Spiel wird. Es war klar, dass Furtwangen defensiv spielen wird. Wenn wir in den ersten fünf Minuten unsere Chancen verwerten, dann tun wir uns im weiteren Spielverlauf auch einfacher. Wir haben uns zwar schwer getan, aber im Endeffekt nach 90 Minuten hochverdient gewonnen."
Patrick Staudt, Spielertrainer FC Furtwangen: "Wir haben es heute eigentlich ganz gut gemacht und sind kompakt gestanden. Aber es ist schon bitter, wenn man fünf Minuten vor dem Ende das erste Gegentor kassiert. Nach vorne haben wir unsere Möglichkeiten nicht konsequent abgeschlossen. Der Sieg der Bad Dürrheimer war unter dem Strich verdient und geht auch so in Ordnung."

Weiterlesen: FC Bad Dürrheim - FC 07